• Von dem Leben auf dem Bauernhof mit meinen Eltern und Geschwistern lernte ich das Vertrauen auf das natürliche Wachsen, das Wartenkönnen bis etwas reif ist, das harte Arbeiten für eine Sache und das füreinander-da-sein.
     
  • Von den Menschen mit schweren Behinderungen lernte ich,
    dass man nur verstehen kann, was man selber erfahren hat.
     
  • Von Menschen aus anderen Kulturen lernte ich,
    genau hinzuhören und Gewohntes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
     
  • Mit meinen Klienten lerne ich jedes Mal eine neue Welt kennen.